Ethik im Seilziehsport

Unter Ethik wird die Wichtigkeit und die Auswirkungen unseres menschlichen Handelns innerhalb des "Mannschaftssport" Seilziehen verstanden. Jedes Mitglied ist in der Pflicht die Grundsätze vor- und mitzuleben damit wir gemeinsam erfolgreich sind.

 

Seit Jahresbeginn 2017 setzt die Schweizer Sportwelt mit einer Kampagne ein gemeinsames Zeichen für diese Ethik-Charta und für ihren Grundgedanken: sauberen, respektvollen, fairen und erfolgreichen Sport. In den Trainings wie an Wettkämpfen, im Spitzensport wie im Breitensport.

 

Ethik-Charta 2017

 

Die wichtigen Voraussetzungen wurden innerhalb von zwei Flyern zusammengefasst, welche an die Zielgruppen verteilt werden können. Besten Dank für das aktive Mitwirken im Sinne unserer gemeinsamen Ziele und Vorstellungen.

 

Für Sportlerinnen und Sportler: Flyer Mitverwantwortung

 

Für Trainer/innen und im Umfeld tätige verantwortliche Personen: Flyer Soziales Umfeld